Bauvorhaben

Berechnungswerkzeug Hinderniswirkung Balkone Loggien

Berechnung des Abzuges für Balkone und Loggien

Mit diesem Werkzeug lässt sich abschätzen, wie gross die Reduktion der Aussenlärmbelastung durch die Hinderniswirkung von Balkonen und Loggien ist. Voraussetzung für die Berücksichtigung dieser Reduktion bei der Ermittlung der Belastung am Empfangspunkt ist immer die schalldicht geschlossene Ausgestaltung der Brüstung und hoch die absorbierende Ausgestaltung der Untersichten und Decken oberhalb des massgeblichen Lüftungsfensters.

Die errechnete Wirkung wird von der Belastung an einem plausiblen virtuellen Empfangspunkt in der Fassadenflucht in Abzug gebracht.