Lärmdisplay

 

Die Kampagne mit Display und Plakaten an den lautesten Strassen sowie Stellwänden an geeigneten Plätzen will informieren und soll motivieren.

 

 

Lärmdisplay, Informationsstellwand, Plakataushang, Plakatständer.

Sensibilisierung ist der Weg zum Ziel der Verhaltensänderung.

Lärmschutz bringt nicht nur Lebensqualität, Lärmschutz ist auch Gesetzesauftrag.

Quellenlärmbekämpfung

Der Strassenlärm ist bei weitem die bedeutendste Lärmquelle. Zum Schutz der Bevölkerung hat der Regierungsrat die Fachstelle Lärmschutz auch mit "Quellenlärmbekämpfung" beauftragt, also mit der Bekämpfung des Lärms am Ort seiner Entstehung. Dazu gehört unter anderem die Information der Öffentlichkeit in Sachen Lärm und lärmarmes Verhalten.
Die Idee ist, dass es nicht nur wirksamer, sondern auch sparsamer ist, den Lärm nicht zu bekämpfen, sondern ihn gar nicht erst zu produzieren.

Kampagne mit Display

Die Fachstelle Lärmschutz erfüllt den Auftrag Quellenlärmbekämpfung unter anderem mit der alljährlichen Sensibilisierungs- und Informationskampagne in den Gemeinden, unter Einsatz folgender Bausteine:

  1. Ein unübersehbares Lärmdisplay zeigt laufend den unüberhörbaren Schallpegel an - den Lärm, der herrscht.
  2. In Grösse und Aussehen dem Display nachempfundene Stellwände informieren mit illustrierten Sätzen über das Problem "Lärm" und wie er vermieden oder vermindert werden kann.
  3. Aufgestellte und ausgehängte Plakate veranschaulichen mit Spruch und Grafik, wen Lärm stört und wer dafür verantwortlich ist.

Ausserdem wird immer mit recht gutem Erfolg versucht, die lokalen und regionalen Medien als Multiplikatoren einzuspannen.

Gegen 100 Städte, Gemeinden und Organisationen im Kanton Zürich, in den Kantonen und im Fürstentum Liechtenstein haben unterdessen bereits ein- oder mehrmals an der Kampagne teilgenommen.  

Impressionen:

Ansichten:

 

Lärmdisplay Gesamtansicht.
Die Pegelanzeige öfffnet die Augen für den Lärm an den Strassen.

 

Lärminformationen Gesamtansicht.
Den Lärm machen nicht die Strassen, sondern wer motorisiert fährt.