Schule

Nachbereitung

Ausgangslage

Sie haben vor kurzem den Vortrag zur Lärmsensibilisierung mit ihrer Klasse gehört. In diesen zwei Lektionen wurden sehr viele Aspekte der Lärmproblematik angesprochen.

Wir möchten den Lernenden nun die Möglichkeit bieten, einzelne Themen nochmals zu bearbeiten und weiter zu vertiefen. Aus diesem Grund haben wir auf unsere Homepage eine Reihe von Zusammenfassungen zu einzelnen Aspekten des Vortrags gestellt. Diese können anhand von Kontrollfragen bearbeitet werden. Natürlich können Sie auch eigene didaktische Methoden wählen.

Neben diesem Angebot besteht die Möglichkeit, unter www.laermspur.ch das interaktive Lernportal für Jugendliche zu nutzen. Unter diesem Link können Ihre Schüler das erlernte Wissen selbstständig vertiefen und überprüfen. Ihnen als Lehrperson stehen dort vielfältige Kontroll- und Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Ziele

  • Die Lernenden befassen sich nach dem Vortrag ein weiteres Mal mit einigen Aspekten der Lärmproblematik. Sie vertiefen durch diese selbständige Repetition ihr Wissen zum Thema. Ausserdem werden sie nochmals sensibilisiert und auf ihre Rolle als Lärmgeplagte und Lärmverursacher aufmerksam gemacht.
  • Die Lernenden sind nach der Bearbeitung eines Kapitels so mit der Thematik vertraut, dass sie in der Lage sind, die entsprechenden Kontrollfragen richtig zu beantworten.

Zur Nutzung der Zusammenfassungen

Auf der ersten Seite finden Sie ein Verzeichnis der behandelten Aspekte. Ob Sie nur gewisse Themen herauspicken oder ob Sie alles von ihren Lernenden behandeln lassen, ist dabei ganz ihnen überlassen. Auch die Reihenfolge der Kapitel ist frei wählbar. Wir empfehlen ihnen jedoch, Aspekte aus den beiden Hauptthemen „Lauter Lärm“ und „Leiser Lärm“ nicht zu mischen. Diese Teile sind mehr oder weniger in sich abgeschlossen.

Die Nachbereitung lässt sich als Einzel- oder als Gruppenarbeit durchführen.

Pro Kapitel müssen sie mit 10 bis 20 Minuten Bearbeitungszeit rechnen. Nach jedem Kapitel haben sie die Gelegenheit, ihre Lernenden die Kontrollfragen auf eine beliebige Art (Selbstkontrolle, Prüfung…) beantworten zu lassen.